Heimatverein Regis-Breitingen und Umgebung e. V.

Heimatchor

Die Gruppe Heimatchor besteht aus 25 sangesfreudigen Frauen.

Als der Chor 1997 aus der Taufe gehoben wurde per Anzeige in der Zeitung,

waren es 26 Sänger und Sängerinnen, die diesem Aufruf folgten und sich

in den Räumen des Heimatvereines fanden.

Ein Drahtzieher dieser Chorgründung war nämlich

die Frau des Vereinsvorsitzenden, Erika Katzbach.

 

So hatte der Chor eine Heimat im Heimatverein gefunden. Zugleich war auch eine Chorleiterin zur Stelle, die sich scheinbar eine solche Aufgabe gewünscht hatte – Regina Eidner. Sie hält ihrem Heimatchor die Treue und die Sängerinnen bleiben ihrer Regina treu.

Der Heimatchor singt Lieder, die Regina Eidner oder Chormitglieder auswählen.

 

Der Chor trifft sich 14-tägig in der alten Schule Breitingen zur Probe. Von der Stadtverwaltung wurde uns das ehemalige "Trauzimmer" zur Verfügung gestellt.

In der Chorchronik, die vom ersten Tag an geführt wird, sind die vielen Auftritte des Chores dokumentiert. Sie reichen von vereinsinternen Veranstaltungen bis hin zu Festen anderer Vereine. Gern bereiten wir älteren Bürgern mit unserem Gesang eine Freude. Man kann uns auch zu familiären Anlässen hören (besondere Geburtstage, goldene Hochzeiten o. ä.)

 

Das Repertoire erweitert sich jährlich um ca. 4 Lieder, die Mitgliederanzahl ist stetig.

Und viele der Gründungsmitglieder singen immer noch mit viel Freude und Einsatz.

Neue Sänger sind immer willkommen und werden sofort in die Sängerschar integriert.

Gern treffen wir uns auch außerhalb der Probezeiten zu gemütlichen Stunden.